• Veit Hailperin

QAnon, Trumpismus und die Natur des Menschen

Read this article in English


Wie kommt es zu QAnon und Querdenkern? Wie erklären sich das Streben nach Geld und Macht? Liegt dies in der Natur des Menschen? In der Anwendung der psychoanalytischen Methode auf die Gesellschaft, finden wir Antworten.


Der Frommsche Gesellschaftscharakter war Schlüssel zum Verständnis, wie der Nazismus in den 1930ern in Deutschland so erfolgreich werden konnte. Die Charakterologie kann heute Strömungen wie QAnon leichter verständlich machen. Dazu wird Soziologie ergänzt durch Psychoanalyse, welche sich der Aufdeckung unterbewusster Strebungen verschrieben hat.



Genauso wie man psychologische Probleme ohne ihren gesellschaftlichen und kulturellen Hintergrund nicht richtig versteht, kann man auch gesellschaftliche Phänomene nicht begreifen, wenn man die ihnen zugrunde liegenden psychologischen Mechanismen nicht kennt.

- Erich Fromm, Die Furcht vor der Freiheit


Als Ergänzung zur Vorlesung Sucht im Digitalen Raum, die teilweise auf Erich Fromms analytische Sozialpsychologie zurückgreift, werde ich für das C.G. Jung Institut in Zürich die Vorlesung Introduction to Erich Fromm’s Analytic Social Psychology geben. Das Zielpublikum sind angehende Psychoanalytiker*innen, - die Vorlesung*innen ist öffentlich und kann von allen Interessierten angehört werden. Die Vorlesung findet am Dienstag, 16. Februar 2021 statt, startet um 9:35, dauert 90 Minuten und wird auf Englisch gehalten.


Analytische Sozialpsychologie heißt also: die [...] zum großen Teil unbewusste Haltung einer Gruppe aus ihrer sozialökonomischen Struktur heraus zu verstehen.

- Erich Fromm, Über Methode und Aufgabe einer Analytischen Sozialpsychologie. Bemerkungen über Psychoanalyse und historischen Materialismus


In der Vorlesung werden wir erörtern, wozu es einer analytische Sozialpsychologie bedarf und welche Fragen sich damit beantworten lassen. Wir werden sehen wie ökonomische, ideologische und psychologische Faktoren den Gesellschaftscharakter im Gegensatz zum Individualcharakter prägen. Dazu wird die Frommsche Charakterologie eingeführt und unter anderem der autoritäre Charakter behandelt. Auch werden wir die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Therapie diskutieren.


Interessierte können sich per email an budai@junginstitut.ch zur Vorlesung anmelden.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen