top of page
  • AutorenbildVeit Hailperin

Eine 4-Tage-Woche in der Schweiz?

“Ich habe bereits die 4-Tage-Woche” sagte mir neulich eine Bekannte. Gemeint war damit die Teilzeitstelle bei 80%. Die 4-Tage-Woche bedeutet aber natürlich auch in der Schweiz - kürzere Arbeitszeit bei gleichem Lohn.



Schreibmaschine mit Four-Day Working Week auf dem Papier


Die Schweiz hat mit einer 42 Stunden Arbeitswoche und 4 Wochen Ferien die höchste Arbeitszeit in ganz Europa. Unsere nördlichen Nachbarn sind bei 40 Stunden und sechs Wochen Urlaub und im Westen sind es neben den sechs Wochen Urlaub sogar nur 35 Stunden pro Woche. Gemein ist uns - wir verteilen unsere Arbeitsstunden auf 5 Tage.


Spitzenplatz in Europa: Hohes Arbeitsvolumen in der Schweiz


Wir arbeiten viel in der Schweiz. Wenn das Verhältnis vom gesamten Arbeitsvolumen zur Bevölkerung betrachtet wird, ergibt sich in der Schweiz eine Woche von 22,8 Arbeitsstunden. Dies ist ein Spitzenplatz in Europa - der Durchschnitt über alle Länder liegt bei 19,5 Stunden. So überrascht es nicht, dass erst ab den 1940ern die ersten kantonalen Feriengesetze entstanden. Der Bund beschloss 1966 zwei Wochen Ferien. Dies wurde 1984 auf vier Wochen erhöht. Seitdem ist nichts passiert. 


Mehrere Vorstösse zur 4-Tage-Woche auch in der Schweiz


Ist wirklich nichts passiert? Es gab mehrere Vorstösse für die 4-Tage-Woche in der Schweiz. 

2001 wurde über die Volksinitiative mit dem Titel “für kürzere Arbeitszeit” abgestimmt. Diese wurde abgelehnt. Es gab mehrere Vorstösse im Nationalrat, der letzte 2023 von Tamara Funiciello. Auch der wurde vom Nationalrat abgelehnt. Nicht zuletzt brachte 2022 die Syndicom die 35h-Woche in den Verhandlungen mit der Swisscom zum Tisch. Auch dieser wurde abgelehnt. Aktuell fordert die Unia unter dem Motto “Mehr Zeit zum Leben” eine Arbeitszeitverkürzung.


Auch wenn die strukturellen Ansätze zur 4-Tage-Woche in der Schweiz noch keine Früchte tragen, so lassen sich die einzelnen Unternehmen nicht davon abhalten, die 4-Tage-Woche in der Schweiz bei sich einzuführen. Sie profitieren von viel medialer Aufmerksamkeit und das Thema Fachkräftemangel lässt sie mit den Schultern zucken. 


Welche Schweizer Firmen arbeiten eine 4-Tage-Woche?


Egal ob Digitalagentur seerow AG, das Marketingunternehmen Addvanto, der Ofenhersteller Glutform Rüegg AG oder das Elektronikfachgeschäft SH Elektro Telematik GmbH in Spiez, sie alle haben die 4-Tage-Woche in der Schweiz Realität werden lassen. 


Aber nicht nur in der deutschsprachigen Schweiz gibt es die 4-Tage-Woche. Die Personaldienstleister ValJob mit Filialen sogar in Frankreich lebt die 4-Tage-Woche, ebenso wie die Firma Assymba die KMUs bei der Informatik unterstützt. 


Ist eine 4-Tage-Woche auch in der Schweiz realistisch?


Interessant ist die Frage - funktioniert die Wirtschaft in der Schweiz mit einer 4-Tage-Woche? Bis es soweit ist, werden wohl noch einige Unternehmen die Vorteile für sich in Anspruch nehmen wollen. 


Dass in 2024 die 4-Tage-Woche auch in Frankreich, Italien, Niederlande, Belgien, Schweden, Norwegen und Deutschland in Unternehmen pilotiert wird, erhöht den Druck auf die Schweiz und schafft gleichzeitig eine Vergleichbarkeit, die selten so auf einem Kontinent vorhanden ist. 


Möchten Sie, dass Ihr Unternehmen an der ersten Schweizer Pilotstudie zur 4-Tage-Woche teilnimmt?


Die gemeinnützige Organisation 4 Day Week Global hat mit lokaler Unterstützung weltweit mehrere Pilotstudien zur 4-Tage-Woche durchgeführt. Nun macht auch die Schweiz mit: In Zusammenarbeit mit 4 Day Week Global, dem Zürcher Beratungsunternehmen Hailperin und der Berner Fachhochschule (BFH) wird diesen Herbst die erste Pilotstudie lanciert. Die Dauer der Studie beträgt sechs Monate.



Wir suchen Unternehmen, die sich an dieser bahnbrechenden Studie beteiligen möchten. Sie werden von unseren Experten aus Praxis und Wissenschaft begleitet und beraten.

Kontaktieren Sie Veit, den Nationalen Partner für die 4-Tage-Woche in der Schweiz, um die Vorteile der Arbeitszeitverkürzung für Ihr Unternehmen nutzbar zu machen.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page